Isabel Wittersheim




Ich heiße Isabel Wittersheim, bin 23 Jahre alt und habe nach meinem Realschulabschluss die Ausbildung zur staatlich geprüften Gymnastiklehrerin absolviert (2007-2010), da ich gerne einen Beruf erlernen wollte, der mit Bewegungsfreude und dem direkten Umgang mit Menschen zu tun hat. Ich konnte in dieser Zeit viel über das Arbeiten mit Gruppen lernen. 

Während dessen lernte ich den Beruf des Physiotherapeuten kennen und mir gefiel die intensive Arbeit mit den Patienten und die Möglichkeit, individuell auf Menschen ein zu gehen. 

So entschied ich mich für die Ausbildung zur Physiotherapeutin (2010-2013) und arbeite seit Januar 2014 in der Physiotherapiepraxis Caelen, wo ich vornehmlich mit orthopädisch/chirurgischen Patienten arbeite. 

Die Arbeit in einer privaten Praxis finde ich interessant, da Patienten mit den unterschiedlichsten Anliegen dort erscheinen und die Arbeit daher sehr abwechslungsreich ist. Außerdem wird es mir ermöglicht mein Handeln, wann immer es geht, von Anfang an auf der Basis des evidenzbasierten Arbeitens auszurichten. 

Aus diesem Grund ist es auch mein Ziel, berufsbegleitend den Bachelor in Physiotherapie an der Zuyd Hogeschool in Heerlen zu erlangen, um diese Arbeitsweise noch zu vertiefen. 

In meiner Freizeit höre ich gern und viel Musik und schaue gute Filme. So oft es geht, trainiere ich mit viel Begeisterung die Kampfkunst Wing Tsun.  




Berufliche Ausbildung:

2007 bis 2010 
Ausbildung zur staatlich geprüften Gymnastiklehrerin 

2010 bis 2013 
Ausbildung zur Physiotherapeutin    

ab 2014
berufsbegleitend den Bachelor in Physiotherapie  


Schwerpunkte:

- Massage
- Orthopädie/Chirurgie